Windows: 13 Artikel gefunden

Zugriff auf die Hörfilme aus den Mediatheken der der öffentlich rechtlichen TV-Sender

Geschrieben von Eric Scheibler am 09.02.2015

Seit einiger Zeit produziert der Öffentlich-rechtliche Rundfunk (ÖR) Sendungen mit Audiodeskription. Dabei wird die Handlung in Dialogpausen mit einem akustischen Kommentar versehen, um sie für Blinde und Sehbehinderte besser erfassbar zu machen. Diese Sendungen finden sich nach Ausstrahlung auch in den Mediatheken der einzelnen Sender wieder.

Auch wenn das Angebot an solchen Hörfilmen derzeit noch recht gering ist, so wurde es in den letzten Jahren doch stetig ausgebaut. Beispiele für Serien mit Audiodeskription sind u. a. Tatort und der Tatortreiniger.

In diesem Artikel stelle ich ein Programm vor, mit dessen Hilfe man die Mediatheken des ÖR u. a. nach Sendungen mit Audiodeskription durchsuchen kann.

Weiterlesen ›

Einige Hinweise zur Erstellung Barrierefreier Programmoberflächen am Beispiel von C# und WPF

Geschrieben von Eric Scheibler am 22.11.2011

Ich arbeite an der TU Dresden als studentische Hilfskraft. Derzeit läuft die Lehrveranstaltung "Barrierefreie Dokumente". Alle zwei Wochen bekommen die Studenten eine Aufgabe, die sie dann bearbeiten und rechtzeitig abgeben müssen. In der ersten Übung ging es um die prototypische Implementation einer barrierefreien programmoberfläche. Das Programm soll einem einfachen VoiceOverIP Client nachempfunden sein. Das Hauptfenster besteht aus einem Eingabefeld für die Rufnummer und 15 Buttons für die Nummerneingabe und die weitere Bedienung. Zusätzlich soll noch ein modaler Dialog für die Übernahme einer Telefonnummer in das Adressbuch erstellt werden.

Nach der Korrektur der abgegebenen Lösungen habe ich eine Liste mit sehr häufig vorkommenden Problemen und daraus resultierenden Hinweisen erstellt, die ich im Folgenden vorstellen möchte. Dabei ist mir aufgefallen, dass sich die Fehler keinesfalls nur auf die Barrierefreiheit beziehen sondern in einem erheblichen Maße auch allgemeine Usability Probleme darunter sind. Da die Anwendung in C# unter Verwendung von Windows Presentation Foundation (WPF) erstellt werden sollte, werde ich bei konkretem Code auf die Implementation in C# eingehen. Die meisten Dinge sollten jedoch von universeller Natur sein und sich somit in allen Programmiersprachen umsetzen lassen.

Weiterlesen ›

Kommandozeilenfenster unter Windows um die Shortcuts fürs Einfügen und Schließen erweitern

Geschrieben von Eric Scheibler am 28.09.2011

Der Windows Kommandozeile fehlen zwei, besonders bei Tastaturbenutzern sehr beliebte Tastenkombinationen: ctrl + v fürs Einfügen von Texten aus dem Clipboard und alt + F4 zum Schließen des Fensters.

Bisher nutzte ich dafür das Systemmenü des Fensters, welches mit dem Shortcut alt + Leertaste aufgerufen werden kann. Dort gibt es dann die Einträge "schließen" und "einfügen" (unter "bearbeiten" zu finden).

Aus Usability Sicht ist es völlig unverständlich, warum diese systemweit bekannten und genutzten Shortcuts ausgerechnet bei einem betriebssystemeigenen Programm nicht funktionieren. Um dies zu ändern, habe ich ein kleines Autohotkey Script erstellt.

Weiterlesen ›

Skript zum Erstellen und Drucken von QR Codes

Geschrieben von Eric Scheibler am 30.12.2010

Der QR Code ist ein zweidimensionaler Strichcode, in dem man ganze URLs oder andere Informationen unterbringen kann. Diese lassen sich dann bequem per Smartphone auslesen. Weitere Informationen gibts u.A. im zugehörigen Wikipedia Artikel.

Ich verwende QR Codes, um beispielsweise CD's oder Dokumente (Rechnungen, Bedienungsanleitungen ect.) beschriften zu können. Zum Ausdrucken verwende ich einen alten Barcodedrucker, welcher auf 10 cm breites, an der Unterseite klebendes Endlospapier druckt.

Weiterlesen ›

Skript zur schnellen Englisch - Deutsch / Deutsch - Englisch Übersetzung

Geschrieben von Eric Scheibler am 30.12.2010

Mit Autohotkey habe ich ein kleines Skript erstellt, welches sehr schnell und einfach Wörter vom Deutschen ins Englische und umgekehrt übersetzt. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten, die man optimalerweise beide durch eine Tastenkombination aufrufen sollte:.

  • Es öffnet sich eine ganz normale Textbox, in die das zu übersetzende Wort eingegeben werden kann.
  • Man markiert ein beliebiges Wort und aktiviert das Übersetzungsskript mittels Tastenkombination (siehe unten)

Weiterlesen ›

Kleines Skript für den Schnellstart von Programmen

Geschrieben von Eric Scheibler am 27.12.2010

Im Folgenden stelle ich ein kleines, mit Autohotkey erstelltes Programm vor, welches zum schnellen Ausführen von Programmen dient. Die Oberfläche besteht lediglich aus einer Liste, in die man die wichtigen Programme samt Pfad und evtl vorhandener Parameter einträgt. Mit ALT + s startet man das Programm, mit ALT + n fügt man ein Neues hinzu und mit ALT + l entfernt man die markierte Zeile aus der Liste.

Weiterlesen ›

Howto: Gegenseitiges Backup von Server - und Clientrechner unter Debian Lenny und Windows XP mit Crashplan

Geschrieben von Eric Scheibler am 10.10.2010

Ziel ist es, täglich eine kostenlose Sicherung meiner wichtigsten Daten automatisch durchzuführen. Crashplan ermöglicht mir ein gegenseitiges Backup von meinem Debian Server und dem Windows XP Arbeitsnotebook, d.h. das Notebook sichert die Daten auf dem Server und umgekehrt. Dies funktioniert nicht nur im heimischen Netzwerk sondern fast überall. Genaueres kann man sich auf der Herstellerseite durchlesen.

Weiterlesen ›

Calendarserver unter Debian einrichten

Geschrieben von Eric Scheibler am 02.10.2010

Ich suchte nach einer Möglichkeit, den Kalender von Lightning (Thunderbird Addon) und den vom iPhone zu synchronisieren, ohne dabei einen Dienst von einem Drittanbieter in Anspruch nehmen zu müssen. Da das iPhone bezüglich der Kalenderformate doch recht eingeschränkt ist, blieb mir nur das CalDAV Protokoll.

Wenn der Server zu Hause betrieben wird, ist die Einrichtung einer DynDNS Domain von Vorteil. So ist der Server auch von unterwegs aus zu erreichen. Ich nutze dafür den kostenlosen Dienst von no-ip.com.

In diesem Artikel beschreibe ich die Einrichtung des Darwin Calendar and Contacts Servers. Außerdem gehe ich auf die Konfiguration der Clients unter iOS und Windows ein. Hier findet sich eine Anleitung für Linux und Android.

Weiterlesen ›

Screenreader JAWS nach Absturz beenden

Geschrieben von Eric Scheibler am 20.05.2010

Gelegentlich stürzt mir Jaws 10 unter Windows XP mit einem C++ Runtime Error ab. Ich weiß nicht warum und ich hab die Suche danach auch aufgegeben. Leider ist es dann nicht so einfach, die Fehlermeldungen wegzuklicken und den Screenreader neu zu starten. Für diesen Zweck habe ich mir mit Autohotkey ein Skript geschrieben.

Weiterlesen ›

Sicheres Passwortmanagement mit KeePass

Geschrieben von Eric Scheibler am 02.05.2010

Je schneller sich der Computer und das Internet verbreiten, desto wichtiger ist esfür jeden, die Sicherheit seines Systems zu berücksichtigen. Ein sehr großes Problem in diesem Bereich sind die Passwörter. Je mehr Dienste man nutzen möchte, desto mehr Accounts sollten mit einem sicheren Passwort geschützt werden. nimmt man das Betriebssystem, E-Mail, Online Shops, Foren, Blogs und soziale Netzwerke, so kommen da schnell 10, 20 und teilweise mehr als 50 Passwörter zusammen. Damit ich mir einerseits diese vielen Kennwörter nicht merken und andererseits auch nicht immer das gleiche Passwort verwenden muss nutze ich KeePass.

Weiterlesen ›

AutoUnattend.xml für Windows 7 64 Bit

Geschrieben von Eric Scheibler am 22.04.2010

Hier stelle ich zwei XML Dateien für das automatische installieren von Windows 7 64 bit zur Verfügung. Die jeweilige XML - Datei muss in AutoUnattend.xml umbenannt werden. Anschließend sollte sie entweder ins Hauptverzeichnis der Windows 7 Instalations - DVD oder auf einen USB Stick kopiert werden. Wenn man einen USB Stick einsetzt, sollte dieser direkt nach dem Booten von der DVD angesteckt werden. Da der Rechner bei der Win 7 Installation mindestens einmal neu startet hatte ich bei einigen Computern bzw Sticks das Problem, dass der Bootvorgang durch den angestekcten Stick stoppte (Lesefehler) - ggf ab - und nach dem Booten wieder anstecken. Nach der Fertigstellung der Installation wird der angelegte user einmalig automatisch angemeldet. Sollte jemand einen Fehler finden oder wissen, was man noch verbessern könnte, würde ich mich über eine Mail oder einen Kommentar freuen. Ich wäre außerdem auch sehr an einem AutoUnattend Skript für Windows XP 32 Bit interessiert. Vielleicht findet sich ja auch jemand, der die 32 Bit Version für Windows 7 testet.

Weiterlesen ›

Screenreader Jaws während Standby und Ruhezustand abschalten

Geschrieben von Eric Scheibler am 19.04.2010

Standby und Ruhezustand sind schon ziemlich praktisch - nur leider arbeitet mein Screenreader Jaws mit beiden Modi nicht gut zusammen. In der Regel ist Jaws nach dem Aufwachen des Computers nicht mehr zu gebrauchen oder schlimmstenfalls stürzt der ganze Rechner ab. Da ich nicht herausgefunden habe, warum das so ist und auch nicht weiß, wie ich das Problem beheben kann, habe ich mir mit der Skriptsprache Autohotkey ein kleines Skript erstellt. Dieses wartet auf das Standby - Signal des Betriebssystems, beendet Jaws dann und startet den Screenreader nach dem Aufwachen wieder. Wenn nach dem Aufwachen es PC's kein Passwort verlangt wird, so startet Jaws direkt, anderenfalls wird gewartet bis das Passwort erfolgreich eingegeben wurde.

Weiterlesen ›